Coming soon: Die Simpsons in Nahost


Einst durchaus ausgestattet mit einem gerüttelt Maß an Subversivität, erfüllen Die Simpsons mittlerweile eine ähnliche Funktion wie der Film The Big Lebowski oder der Satiriker Wiglaf Droste: Längst ist unsere „Lieblingsfamilie in Gelb“ zur Projektionsfläche verkommen für bürgerliche – zumeist männliche – Arschkriecher, die sich selbst und ihr nächstes Umfeld mit der Illusion zu betuppen trachten, sie seien ganz kritische und dabei auch noch mutige Geister.

Jedenfalls, einem Bericht von Ha’aretz zufolge, sollen die Simpsons in Bälde, nachdem sie Australien, Großbritannien, Frankreich und Japan heimgesucht haben, auch Israel-Palästina stürmen, soll heissen: Es soll eine Folge mit den Simpsons im Heiligen Land geben.

„I think we’re going to do one next year where they go to the Holy Land as we haven’t been there yet. The premise will be that the Christians, the Jews and Muslims are united in that they all get mad at Homer. It’s the only thing they can agree on,“ Jean said.
Multiple media sources have quoted the show’s executive producer, Al Jean, as saying that America’s number one animated family will head to the Holy Land next year.

Der genannte Bericht trägt als Titel die Frage: „Kann Homer Simpson den Nahostostkonflikt lösen?“ Nun, da man mit Blick auf Wurzeln und Verlauf des Konflikts, sowie noch vorhandene Friedensaussichten, eher pessimistisch sei sollte, was die Erwartung einer Lösung angeht – Regelung wäre der bessere Ausdruck – versteht es sich von selbst, dass die Frage leider negativ beantwortet werden muss. Mit Blick auf den oben beschriebenen Fankreis der Simpsons sollte man hinzufügen. Ein von den Simpsons gestifteter Nahostfriede wäre ein Friede, der nur so aussähe, denn in Wirklichkeit würde sich für die Menschen vor Ort wenig ändern, und wenn doch: Es würde alles noch schlimmer werden. Aber alle würden sagen: Cool, ein Simpsons-Frieden!
Mit anderen Worten: Alles wie bisher. Ob die Simpsons nun kommen oder nicht. „Ha Ha!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s