Wiglaf Droste über „30 Jahre taz“

Überragend: Hier und hier ist zu lesen, was der einstige Mitarbeiter zum 30jährigen Firmenjubiläum der taz zu sagen hat. Und ich dachte, Droste könne nur noch verblichenen Sangesstars in Nachrufen hinterherwinken. Jetzt geht es mir noch besser!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s