Zum letzten Mal zu "Durban II": Rudolf Walter

Habe keine Lust mehr, den Namen des iranischen Staatspräsidenten auszuschreiben oder ihm ein eigenes Label zu gönnen. Stattdessen verlinke ich einen wirklich interessanten Artikel von Rudolf Walter im Online-Freitag, in welchem dieser zur Funktion des besagten Menschen sagt:

Außer den mächtigen, aber nicht sehr zahlreichen Verbündeten der israelischen Regierung ist der Lautsprecher Ahmadinedschad der zuverlässigste Partner beim Verhindern einer Debatte dieses Besatzungsregime. Je öfter und je lauter der den „Hassprediger“ gibt und über „Zionismus“, „Holocaust“ und „Juden“ schwadroniert, desto sicherer ist der Pawlowsche Reflex in unseren Medien über Antisemitismus und historische Tatsachen, über die man nicht verhandeln dürfe. Als ob es um „Israel“, „die“ Israelis oder gar „die“ Juden ginge! Es geht allein um die israelische Politik. Darauf, was Ahmadinedschad genau gesagt hat, kommt es in der Regel nicht mehr an. Es genügt, dass er regelmäßig laut redet und sämtliche Nachrichtenagenturen und Zeitungen sehen rot. Übereifrige predigen schon mal „das Recht“ Israels „auf präventive Selbstverteidigung“ (Micha Brumlik).

Nicht schlecht, Herr Sprecht…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s