Weiteres Nachdenken über Obama und Israel

Je länger ich drüber nachdenke, desto klarer wird mir: Mein Problem mit Obamas Bekenntnis zu Israel als jüdischem Staat liegt darin, dass ich mir einfach nicht vorstellen kann, wie eine Zwei-Staaten-Lösung angesichts des jahrzehntelangen massiven Siedlungsbaus Israels aussehen soll. Mir geht es da wie Heiko Flottau. Die Tatsache, dass auch Fatah für die Zwei-Staaten-Lösung ist, ändert nichts daran… Ich weiss einfach nicht, wie ich mir einen tragfähigen Staat Palästina vorzustellen habe. „But that’s me!“ (Jerry Seinfeld)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s