Zvi Bare’el: Selbst wenn Ahmadinejad gewählt wird, wird sich das Verhältnis Iran-USA verbessern.

Das außenpolitische Konzept der gegenwärtigen israelischen Regierung scheint ja sehr stark auf der verzweifelten Annahme zu beruhen, man könnte die eigene Besatzungs– und Siedlungpolitik hintanstellen und stattdessen die Iran-Karte als vermeintlichen ausspielen. Zvi Bar’el liefert eine für Netanyahu und Co. ernüchternde Analyse der gegenwärtigen, von Wahlen bestimmten, Situation im Iran. Sicher, auch die Gegenkandidaten von Ersatz-Hitler Ahmadinejad hält Bar’el nicht gerade für eine Hasbara-Zielgruppe, doch immerhin:

Iran is not expected to change its ambitions to expand its influence in the Middle East and Central Asia, regardless of who wins. Its ties with Syria will not cool, its influence in Iraq will not diminish and its support for Hamas, Hezbollah and countries like Sudan and Algeria will deepen. What might change is its perception. If Mousavi or Karroubi are elected, Tehran’s rhetoric will tone down. A reformist president will make it easier for Obama to justify his new policy toward Iraq. But ties between the U.S. and Iran may improve even if Ahmadinejad is reelected.

Und dies würde einhergehen mit einer umso größeren Verantwortung für israelische Regierungspolitiker und Meinungsführer, dafür zu sorgen, dass Israel sich nicht noch weiter isoliert, sondern seinen Teil beizutragen bereit ist für eine Integration ins Konzert der Staaten und Regionen des Nahen und Mittleren Ostens. Leider wirkt das, was schon jetzt bekannt geworden ist über die Rede, die Premierminister Netanyahu am kommenden Sonntag zur Lage in Nahost halten wird, nicht ohne weiteres ermutigend…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s