Jerusalems (einheimische) Christen von Häuserzerstörung bedroht


Am gestrigen Samstag veröffentlichten die Griechisch-Orthodoxe und die Griechisch-Katholischen Kirchenleitungen in Jerusalem eine Erklärung, in welcher die Öffentlichkeit von der von Seiten der israelischen Regierung geäußerten Drohung in Kenntnis gesetzt wird, in der Altstaft von Jerusalem ca. 500 Gebäudeeinheiten, die sich im Besitz der Kirchen befinden, zu zerstören. Saed Bannoura vom IMEMC berichtet:

Israeli forces have recently stepped up demolitions in the Old City of Jerusalem, in accordance with the Municipality’s published E1 plan for the city, in which officials articulate a detailed plan to push out the Palestinian Christian and Muslim populations, while simultaneously increasing construction of Jewish-only homes and housing developments.The church buildings in question are mainly homes owned by the church and leased to Palestinian Christian priests, nuns and families. Israeli authorities claim that renovations were done on these buildings without permits, but failed to acknowledge the lack of a permitting process for the Church to obtain the necessary permits.

[Hervorhebungen von mir]

Das alte Spiel. Warum, so darf man also fragen, soll es einheimischen Christen im Heiligen Land auch anders ergehen als den ebendort ansässigen Muslimen?
Während allerorten über die Siedlungsfrage in der Westbank räsoniert wird, geht an anderen Orten die Fortsetzung der Nakba weiter. Gaza ist weitgehend vergessen und über die Situation der israelischen Palästinenser findet man wenig.
Was sich israelische Behörden aber dabei denken, gerade im Auge des Sturms, in Jerusalems Altstadt, dort, wo die heiligen Stätten der Nachkommen Abrahams Seite an Seite zueinander stehen, im hellsten Licht der Öffentlichkeit, die Präsenz der einheimischen Kirchen und ihrer Gläubigen zu bedrohen, das verstehe, wer will.
Warum außer dem in Beit Sahour (nahe Bethlehem) ansässigen IMEMC sonst niemand von der Erklärung der Jerusalemer Kirchen berichtet, das begreife Allah.

P.S.: Bild (Auferstehungskirche, Jerusalem) von H. Noppel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s