US-Botschafterin Rice über Goldstone, Gaza und die Zukunft

Und das sagt Susan Rice, Botschafterin der USA bei den Vereinten Nationen zum Goldstone-Report:

„We have very serious concerns about many of the recommendations in the [Goldstone] report… We have long expressed our very serious concern with the mandate that was given by the Human Rights Council prior to our joining the council, which we viewed as unbalanced, one-sided and basically unacceptable… The appropriate venue for this report to be considered is the Human Rights Council [and not the more serious Security Council as the report suggests]… Our view is that we need to be focused on the future.“

Wie gesagt, Obamas Rede in Kairo ist lange her. Meine Euphorie auch. Und ich frage mich: Wen meint Rice mit „We“? Anees of Jerusalem ist sich in Mondoweiss ziemlich sicher. Und verweist auf das letzte Wort in dem Zitat: future. Man will, anstatt unfair über die Verantwortlichkeiten bei der Tötung von 1400 Menschen in Gaza zu räsonieren, lieber den Blick nach vorn richten. Ist die dahinterstehende Logik schon ärgerniserregend genug, kommt hier eine Taktik der Obama-Administration zum Tragen, die im Umgang mit Guantanamo ihren Anfang nahm:

Rice’s injunction to ignore the Goldstone recommendation to launch an international inquiry on Gaza exactly echoes Obama’s resistance to an investigation of the evidence on Guantanamo and the torture lawyers. Both Obama and Rica have said, Look to the future, do not delve into the past.

Anscheinend ist es insgesamt unziemlich, Israel für irgendetwas verantwortlich zu machen. Niemand da, der auf einen neuen neuen Antisemitismus hinweist? Man kann Uri Avnery nur zustimmen:
Leugnung ist die erste Zuflucht. Es besteht keinerlei Unterschied zwischen jenen, die den Genozid an den Armeniern leugnen, jenen, die die Zerschlagung der amerikanischen Ureinwohnern leugnen und jenen, die Kriegsgreuel leugnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s