Der Oslo-Prozess – words from the sponsor

Auch die Regierung Obama hat nicht dafür sorgen können, dass der von den USA, der EU und den im sog. „Nahost-Quartett“ zusammengefassten, maßgeblich für alles Wesentliche verantwortlichen Staaten dieser Hemisphäre Nahostfriedensprozess sich in etwas Anderes verwandeln würde als eine fortgesetzte Kolonisierungsaktion der Israelis auf palästinensischem Land, unter tätiger Mithilfe einer Palästinensischen Autonomiebehörde, die als Sicherheitsagentur und Wachschutz für israelische Siedlungen im Westjordanland fungiert. Beim daily briefing im US Außenministerium versucht Regierungssprecher Ian Kelly dennoch sein Möglichstes, den derzeitigen „Leistungsstand“ der Obama-Administration irgendwie als Errungenschaft zu verkaufen. Allein, man will ihm nicht so recht glauben.

Hier ein kleiner Vorgeschmack aus dem Skript zur Veranstaltung:

QUESTION: Could you give us just a brief synopsis of the progress that Senator Mitchell has made in his months on the job?

MR. KELLY: Well, I think we have – we’ve gotten –

QUESTION: Yeah, maybe if the –

MR. KELLY: — both sides to agree on this goal. We have gotten both sides –

QUESTION: Ian, they agreed on the goal years ago. I mean, that’s not –

MR. KELLY: Well, I think that we – this government –

QUESTION: You mean you got the Israel Government to say, yes, we’re willing to accept a Palestinian state? You got Netanyahu to say that, and that’s his big accomplishment?

MR. KELLY: That is an accomplishment.

QUESTION: But previous Israeli administration – previous Israeli governments had agreed to that already.

MR. KELLY: Okay, all right.

QUESTION: So in other words, the bottom line is that, in the list of accomplishments that Mitchell has come up with or established since he started, is zero.

MR. KELLY: I wouldn’t say zero.

Und hier das Video:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s