Islamfeindschaft aus den Dolomiten

Aussage eines Dolomitengeists zum ZDF:

Dieser islamisch unterwanderte Volksverdummungssender hat bald ausgedient.
Sich über die Zensur in China und Iran beschwerden[sic!], und selbst der grösste Zenor [sic!] in Deutschland zu sein, da sieht man wieder einmal welche Doppelmoralisten beim ZDF angestellt sind.

– dies nur um die Richtigkeit von Kay Sokolowskys Einsicht zu bestätigen:

Der Antiislamismus ist nur ein Vorwand, eine Ausrede, um rassistische Hetze und migrantenfeindliche Bösartigkeit auszutoben. Die Muslimhasser diffamieren „die Muslime“ und meinen damit jeden Menschen, der in erster, zweiter oder dritter Generation aus dem islamischen Kulturraum stammt. Es ist dabei ganz gleichgültig, ob die Menschen, die diskriminiert werden, tatsächlich Muslime sind. Die Muslimfeinde unterstellen kurzerhand jedem Menschen mit türkischen oder arabischen Eltern, er sei ein Muslim. Das ist bereits blanker Rassismus.

Und ich sag: Tausche „islamisch“ mit „jüdisch“, und wir sind wieder im Jahr 1933…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s