BAK Shalom – Angst vor der eigenen Courage?

Bemerkenswert finde ich auch zwei Reaktionen auf zwei Posts, die ich hier vor drei Tagen veröffentlicht habe. In dem einen Kommentar geht es um Geert Wilders und BAK Shalom:

was hat wilders mit dem bak shalom zu tun? wo ist der zusammenhang? nachweise? ich verstehe das nicht, es wäre wunderbar, wenn du mir das erklären könntest, statt einfach nur den bak plump in die rechtskonservative ecke zu stellen.

In einem anderen Kommentar leugnet offenbar niemand Anderer als BAK Shaloms Benjamin Krüger den Umstand, dass die von ihm repräsentierte Gruppierung jemals Operation gegossenes Blei bejubelt haben soll:

Tja, nur blöd das der Absatz schlichweg gelogen ist da der BAK zu keinem Zeitpunkt für den letzten Gaza-Krieg “getrommelt” hat. Desweiteren haben wir uns an Friedendemonstrationen beteiligt. Und damit meine ich nicht die sog. Friedensdemonstrationen auf welchen die Fahnen der Hamas, Hisbollah und Graue Wölfe geschwenkt wurden.

… eine Aussage, die von Maren umgehend widerlegt worden ist.

Mir kommt es mittlerweile vor, als hätten Teile der postantideutschen Israelsolidarität mittlerweile Probleme mit dem eigenen Erinnerungsvermögen, vielleicht ja auch mit dem eigenen Selbstbewusstsein. Möglicherweise haben sie längst im JPost-Fanshop ein T-Shirt „Mossad live in Dubai“ erworben, trauen sich aber nicht, dieses Hemd öffentlich zu tragen – es könnte sie ja jemand auf die Message des Lappens aufmerksam machen.Mit einem Mal kommt man nicht mehr sympathisch rüber!

Ich fühle mich daran erinnert, wie ich als Jugendlicher mein Bad-Religion-Shirt vor meiner im Glauben stark verwurzelten Mutter versteckte…  Was aber soll man als Außenstehender von einer Gruppierung halten, die sich selbst und ihre eigenen Grundsätze nicht zu respektieren in der Lage ist? Oder ist es das, was Propaganda eben ausmacht? Ich frage nur.

2 Gedanken zu “BAK Shalom – Angst vor der eigenen Courage?

  1. Ach komm, nimm’s locker: Du hattest doch eine sehr erfolgreiche Woche: Erst von Moshe Zuckermann gewürdigt und dann doch hier gefeatured werden, welcher Antisemitenjäger kann solche Meriten schon auf sich verbuchen😉 ?. Zudem: Don’t kill the messenger!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s