Araber am Ben Gurion Airport

Ghassan verlinkt einen SpOn-Artikel über rassistische Tendenzen in der israelischen Gesellschaft, die, wen wundert’s, sich gegen jene richten, der auch nur im Verdacht steht, Araber zu sein. Der Betreiber des sehr guten Al-Samidoun-Blogs schreibt:

Die meisten Araber, die einmal nach Israel gereist sind, wissen was Rassismus in diesem Land bedeutet, den man oft bereits am Ankunftsflughafen oder dem Grenzübergang zu spüren bekommt.

Bild: Max Blumenthal
Bild: Max Blumenthal

Wie passend ein Zitat von Geert Wilders, der in Sachen Israel zum zärtlichen Romantiker wird:

“An keinem anderen Ort habe ich das Gefühl besonderer Solidarität so sehr wie auf dem Ben Gurion Airport, wenn ich dort lande.“

Advertisements

2 Gedanken zu “Araber am Ben Gurion Airport

  1. Entlarvend! Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen.

    Das „JDL“ unter dem „Gas the Arabs!“ steht für Jewish Defense League, eine Terrororganisation für die eines der größten deutschen Blogs (das mit dem P und dem I) mit Bannern geworben hat. Und natürlich verstehen sich diese Blogger wiederum als Unterstützer Geert Wilders‘.

    Das Lob kann ich übrigens nur zurückgeben.
    Es ist schön zu sehen, dass es unter den diversen Blogs um den Nahen Osten tatsächlich noch ein paar Perlen gibt.
    Weiter so! 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s