PAlästina und Palästina

Waren es neulich die Palestine-Papers-Enthüllungen, die nicht nur der palästinensischen Bevölkerung vor Ort, sondern auch der Weltöffentlichkeit vor Augen führten, für wen die Palästinensische Autonomiebehörde ihre Arbeit verrichtet, so wird dies noch verdeutlicht durch das Verhalten ihrer Sicherheitsorgane im Umgang mit Demonstranten, die gestern, am 5. Februar, in Ramallah aus Solidarität mit den protestierenden Menschen in Ägypten bzw. Tunesien auf die Straße gingen. Eine besonders unrühmliche Rolle übernahmen „Sicherheitskräfte“ in Zivil. Mohammed Alatar verdanken wir die Veröffentlichung des ersten Videos:

Und dieses hier übermittelt uns Joseph Dana, der es wiederum von Iyad Burnat erhalten hat:

Irgendwie kam es mir doch ein wenig arg verräterisch vor, als ich in den FR-Artikel des früheren israelischen Verteidigungsministers Moshe Arens neulich die folgende Passage fand:

…weil Abbas es bislang auch nicht vermocht hat, Israel vor terroristischen Anschlägen zu schützen.

Genau hierin besteht schließlich, neben der Aufrechterhaltung der sich immer mehr in Schaum auflösenden Illusion, sie verkörpere die Interessen und Anliegen palästinensischer Normalsterblicher, die eigentliche Funktion der Palästinensischen Autonomiebehörde, der Repräsentantin PAlästinas. Und wenn jemand wie Arens von der Verhinderung von Terroranschlägen spricht, ist eigentlich nichts anderes gemeint als: Die Palästinenser, nicht die PAlästinenser, müssen weg.
Zudem wird ja gerne darauf hingewiesen, welche Unsummen an EU– und anderen Geldern die Inbetriebhaltung (- gibt’s das Wort überhaupt?) der PA bereits verschlungen hätte. Es sei noch einmal mein letzter Beitrag in Erinnerung gerufen, wo es um die vermeintliche Unterstützung Israels durch seine westlichen Freunde ging. Nicht anders ist es im Fall der PA, die nichts anderes darstellt als den verlängerten Arm des israelischen Besatzungs- und Siedlungsprojekts. Man möge mich nun bitte nicht eines Antizionismus‘ zeihen, den ich ohnehin nicht zu  unterstützen bereit bin, aber einer der Kommentare zum zweiten Video lautet treffenderweise- und hier ist die PA gemeint:

They are worse than Zionists… they are zionist puppets!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s