Empfehlung: Gareth Parry-Jones

"Cherry Falls" (2002)
"Cherry Falls" (2002)

Angesichts der für mich erfreulich hohen Besucherzahlen, die diesem meinem Blog in den letzten Tagen zuteil geworden sind – lag’s an Gaddafi, lag’s an der immer noch nicht unbeleideten Iris Berben? – , möchte ich kurz über etwas völlig Anderes sprechen… Wer sich für bildende Kunst interessiert und gleichzeitig ein großer Freund der gepflegten cinematischen Leinwand-Action ist, dem sei der Bildblog des in Bremen wohnenden walisischen Malers Gareth Parry-Jones ans Herz gelegt. Seit Jahren schon den Pinsel schwingend, hat er mit seinem Blog erst letzten Sonntag begonnen. Ich war dabei.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s