Nazis in Arabien – und Feuerherdt denkt an Fußball!

Alex Feuerherdt, das Hirn hinter Liza’s Welt, liegt wahrscheinlich noch im Bett – die Feier der Veröffentlichung seines Buches über – kein Witz – Bayer Leverkusen war sicher lang und heftig. Dabei werden er, sein Sachverstand und seine messerscharfe Expertise auf dem Gebiet des Aufspürens von Nazis und Antisemiten überall, wo es Araber gibt, doch nötiger gebraucht denn je. Muss also der gute Ghassan  einspringen:

Weniger diskutiert wird hingegen, was sich da unter dem Label „Regimegegner“ so alles tummelt. Klar ist, dass zu den aktivsten auch von Saudi-Arabien unterstützte Islamisten zählen.

Diese Assad-Gegner jedenfalls machen in dem Video unten zur Einstimmung eine bestimmte Handbewegung, die auch von anderen Gruppen im Nahen Osten bekannt ist und dort – wie zum Beispiel bei der Hizbullah – von westlichen Beobachtern schlicht als „Hitlergruß“ bezeichnet wird.

Soll jetzt also die syrische Opposition ein Sammelbecken für Nazis sein? Den Bildern nach zu urteilen offensichtlich schon, denn bei der Hizbullah wurde die selbe Handbewegung als glasklarer Beweis für ihre faschistoide, antisemitische Haltung gesehen.

Wo also ist Feuerherdt, wenn man ihn braucht?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nazis in Arabien – und Feuerherdt denkt an Fußball!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s