Shimon Peres‘ schönste Erfolge

Tja, und einige finden noch immer ein Haar in der Suppe. „Spät“ ist Shimon Peres von US-Präsident Obama mit der höchsten Auszeichnung, die es in den Vereinigten Staaten zu verleihen gibt, bedacht worden,der Freiheitsmedaille. Eine Propagandaveranstaltung erster Güte. Dabei spulte Peres das übliche Programm ab. Wäre Peres nicht israelischer Staatspräsident, sondern eine alternde Rockcombo aus, sagen wir, Münster-Kinderhaus, und wäre ich der Redakteur eines verschnarchten Lokalblatts, ich würde jetzt Satzbausteine benutzen wie „altbewährter Mix“ und „noch nicht zum alten Eisen gehörend“. Peres hatte, will man es den Spatzen glauben, die selbiges von den metaphorischen Dächern pfeifen, für jeden Fan etwas dabei: Eine hauchzarte Ballade:

Peres wurde als Staatsmann bezeichnet, der die Ansicht vertrete, dass Sicherheit nicht nur von der Stärke der Waffen, sondern auch von der Gerechtigkeit der Handlungen abhängig sei. Außer sei der israelische Staatspräsident an ethische Werten gebunden.

Der Song, der alle aufrütteln soll:

Im Mittelpunkt der Rede von Peres standen die nuklearen Aktivitäten des Iran. Der Iran sei um die Entwicklung von Atomwaffen bemüht und stelle deshalb eine Bedrohung für den Weltfrieden dar. Daher sollte das Atomprogramm des Iran rasch verhindert werden.

Das mit Krokodilstränen vorgetragene Vermächtnis, das keines ist:

Außerdem machte der israelische Präsident auf die Beziehungen zu Palästina sowie auf die Notwendigkeit nach einer auf zwei nationale Staaten beruhende Lösung aufmerksam. Für die Zwei-Staatenlösung sei eine feste Grundlage vorhanden. Ein Frieden mit den Palästinensern sei sehr dringend, lebenswichtig und möglich.

Shimon Peres – kein Wunder, dass man ihn liebt im (post-)demokratischen, nordatlantischen Westen: Blumige Rhetorik umhüllt die eigetnliche Essenz seines Schaffens: Peres ist maßgeblich für die Entstehung des Siedler(un)wesens nach 1967 mitverantwortlich. Auch die nukleare Aufrüstung Israels ist eng mit ihm verbunden. Wieviele Menschen 1996, als er versuchte, nach Rabins Ermordung sich gegen Netanyahu im Rennen um das Amt des Ministerpräsidenten durchzusetzen, zu Walhkampfzwecken im Libanon getötet wurden, ist noch immer nicht ganz klar. Dies sind nur einige der wirklichen Greatest Hits einer der übelsten Charaktermasken, die seit Jahr und Tag Propaganda betreiben dürfen – und von uns allen geliebt werden. Da kann  Herr Gauck nur neidisch werden, oder?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Shimon Peres‘ schönste Erfolge

  1. dabei war sein verheerendstes wirken in den 50er und 60er-jahren, als junger gehilfe von ben gurion, nicht zuletzt in den beziehungen zu frankreich. vielleicht wird das noch einmal näher beleuchtet-.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s